Glossar

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W

ACHTUNG!

Achtung! Jedes Mal, wenn ein SS in die Nähe kam, einen Raum betrat oder verließ, musste ein Deportierter Achtung! rufen und die anderen daraufhin strammstehen.

AFRIKAKORPS

Die 5. motorisierte Division der Wehrmacht, Afrikakorps genannt und vom General Erwin Rommel befehligt, wird im Januar 1941 nach Afrika geschickt, um an der Seite der Italiener gegen die Briten zu kämpfen, die in diesem Monat nach Libyen einmarschiert sind. Im Frühjahr 1942 trifft die 1. Division française libre (1. freie französische Division) unter General Koenig bei Bir Hakeim auf das Afrikakorps.

AMGOT

Allied Military Government of Occupied Territory (Alliierte Militärregierung in den besetzten Gebieten). Angedacht als Interimsregierung, die die Verwaltung einschließlich der Währungsausgabe der von den Alliierten befreiten europäischen Territorien übernimmt. Sie wurde 1944 in Frankreich nicht eingesetzt, da die Alliierten die provisorische Regierung unter General de Gaulle (GPRF) anerkannten.

AMT

Für Behörde oder Verwaltung, ein von den Nazis häufig verwendeter Begriff.

ANSCHLUSS

In den Nacht vom 11. auf den 12. März 1938 überfällt Hitler Österreich. Er setzt Kanzler Schuschnigg ab und ersetzt ihn durch den Nazi Seyss-Inquart. Er erklärt Österreich zur deutschen Provinz. Dieser Anschluss geschieht gegen die Vereinbarung des Versailler Vertrags, der ihn verbietet und auch gegen den Willen Italiens, dem Verbündeten Deutschlands.

AO

Action ouvrière (Arbeiteraktion). Es handelt sich ursprünglich um eine Erweiterung der Combat-Bewegung in den städtischen Arbeiterklassen, entwickelt sich aber bald zu einem aktiven Instrument der Industriesabotage. Die Bewegung behält eine organisatorische Position innerhalb der MUR, arbeitet aber eng mit den Gewerkschaftern sowie mit den sozialistischen und kommunistischen Arbeitern zusammen.

APPELLPLATZ

Die Appellplätze werden in einigen Lagern auch Lagerplätze genannt.

ARBEIT MACHT FREI

Sarkastische Maxime, die von den Nazis am Eingang der Konzentrationslager angebracht wurde, obwohl die Deportierten Zwangsarbeiter waren, die 12 Stunden am Tag für die NS-Kriegsindustrie arbeiteten.

ARBEITSLAGER

Dieser Begriff bezeichnet nicht unbedingt ein Konzentrationslager.

ARBEITSSTATISTIK

Arbeitsbehörde. Sie setzt die SS-Pläne für die Organisation der Arbeit um, bereitet die Transporte vor, organisiert neue Kommandos und führt die Liste aller vom Lager abhängenden Kommandos. Ihr Chef ist der SS-Arbeitsdienstführer.