Die Arbeitsbedingungen

« Unter einem Hagel von sehr schmerzhaften Schlägen muss man rennen, Schaufel und Hacke zu holen, weiter rennen, um sich in kleinen Trupps aufzustellen, weiter rennen zum Arbeitsort und dann gleich anfangen zu hacken (...).

Die Schläge gehen weiter. (…) der Rhythmus wird schneller. Damit sie nicht immer der gleiche Kamerad abbekommt, übernimmt jeder abwechselnd einmal die schlechte Stelle. Alex, der Hund von Fernandel [Spitzname des SS Ehrmanntraut] ist oft mit dabei. Auf Befehl beißt er in alle Waden in seiner Reichweite, außer in die der Kapos. Wenn der Stiel einer Hacke oder einer Schaufel auf unserem Rücken zerbricht, dann wird geschickt eine andere Hacke oder Schaufel vom Stiel befreit und es fängt wieder an oder besser, es geht weiter. »

Max NEVERS

« Im Winter lag ein Meter, manchmal 1.50 m Schnee. Den ganzen Tag luden wir Schnee auf: wir schaufelten ihn in Schubkarren »
Roger CULERON