Die Denunziation

Geneviève de Gaulle-Anthonioz:


« Wir hatten Person, die die unsere Zeitung « Défense de la France » austrugen. Man konnte nicht immer wissen, was in ihren Herzen vor sich ging. Ein Student, der einen ganzen Teil der Bewegung "Combat" in der Südzone hatte auffliegen lassen, war ein von der Gestapo bezahlter Spitzel. Er hatte einen Lohnzettel und erhielt eine Prämie pro Festnahme. Nachdem er gegen « Combat » und « Defense de France » eingesetzt worden war, setzte er seine Tätigkeit im Norden fort, die dort zu weiteren Festnahmen führte. »

Geneviève de Gaulle-Anthonioz in Jusqu'au bout de la résistance, FNDIR und UNADIF, Stock, 1997