DIAPORAMA Die Säule der Namen | STRUTHOF

Startseite > Das Centre Européen > Die Säule der Namen

Die Säule der Namen

     

« Wir waren 52.000 »

Das CERD stellt dem Publikum das Register der Deportierten des ehemaligen Konzentrationslagers von Natzweiler zur Verfügung, das an einer interaktiven Säule konsultiert werden kann. Es handelt sich um das erste Exemplar ein solchen Säule, das in der Gedenkstätte eines Konzentrationslagers errichtet wurde.

Sie beinhaltet alle verfügbaren Informationen über die 52.000 Deportierten des Lagers (Name, Vorname, Matrikel, Kategorie, Nationalität, Datum der Ankunft im Lager, Herkunft...).

Die Direktion für Erinnerung, Kulturerbe und Archive (Direction de la mémoire, du patrimoine et des archives) des Verteidigungsministeriums hat diese interaktive Säule eingerichtet und sich dabei auf die Arbeit des Historikers Robert Steegmann gestützt, die dieser für seine Dissertation über den Struthof zusammengetragen hatte. Sie wurde in der Universität Marc Bloch in Straßburg am 13. Dezember 2003 auf der Grundlage der Archive des hiesigen und anderer Lager aber auch anhand von Zeugenaussagen verteidigt.

Diese Datenbank ist ein Arbeitsdokument. Die dort gespeicherten Informationen wurden ab 1993 gesammelt und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zusätzliche Informationen durch die Besucher können nach Überprüfung in das bestehende Dokument integriert werden.

  Haut de page