Startseite > Aktuelles > Monte Sole Ausstellung

Monte Sole Ausstellung

     

Vier europäischen Künstler arbeiten zum Thema der Spuren der Tote. Einweihung den 30. april 2017 um 16.30.

Skulptur, malerei, fotografie : Seit dem 1. März 2017.

 

Die neue Kunstausstellung des CERD heisst  »Monte Sole «  der Name einer Region Norditaliens in der Nähe von Bologna.

Die Landschaft ist in ihrer wunderschönen und wilden Erscheinung mit der von Struthof in den elsässischen Vogesen vergleichbar.

Beide Orte verbindet aber auch eine andere Geschichte: hier und dort hat der zweite Weltkrieg schreckliche Spuren hintergelassen.

In Monte Sole wurden zwischen dem 29. September und dem 5. Oktober 1944 weit über 700 Menschen, darunter 216 Kinder, 310 Frauen und 142 ältere Menschen über 60 Jahre von den Nazis umgebracht. Die Vernichtung wurde an 115 verschiedenen Orten ausgeführt – kleine Dörfer, einzelne verstreute Häuser, Kirchen…

In Natzweiler Struthof haben die Nazis im Jahre 1941 ein Konzentrationslager gebaut, wo tausende Leute gestorben sind und dann im Krematorium verbrannt wurden.

Diese beiden Ereignisse beweisen die europäische Dimension der Naziverbrechen. Überall in Europa, egal in welchem Land : Nazis haben Millionen Menschen umgebracht, die mit ihrer rassistischen und politischen Weltanschauung nicht übereinstimmten.

Mit dieser Austellung möchtet das CERD den Künstlern das Wort erteilen, die uns helfen können, die Spuren des Todes in unserer alltäglichen Welt deutlicher sehen zu können und die Verbrechen nicht zu vergessen.

 

Frédérique Neau-Dufour

Die Künstler :

Johann Rosenboom (maler, Dutschland)

Christian Melaye (holzbildhauer, Frankreich)

Malika Mathieu (fotograf, Frankreich)

Anicetto Antilopi (fotograf, Italien)

Praktische Hinweise

März - 15. April und 16. Oktober - 23. Dezember : von 9 bis 17 Uhr.

16. April - 15. Oktober : von 9 bis 18.30 Uhr.

Ausgenommen : 1. Mai und 16. April 2017 (geschlossen).

Centre européen du résistant déporté
Site de l'ancien camp de Natzweiler
ONACVG

Route départementale 130
67130 NATZWILLER

Tél : + 33 (0)3 88 47 44 67
Fax : + 33 (0)3 88 97 16 83
Email : info(at)struthof.fr

Die Künstler

En savoir plus

30. april : Nationaler Gedenktag für Errinerung der Häftlinge. Einweihung der ausstellung.

Bildergalerie

Publier un commentaire

Votre commentaire
Captcha

Pour valider le formulaire, saisissez les 4 premiers caractères et les 1 derniers caractères de la série.

  • B
  • A
  • Y
  • M
  • 5
  • L
  • P
  • 4

*Champs obligatoires

Retour

  Haut de page