«Passant, te souviens-tu de nous ?» Deuil et mémoire de la déportation

AUSSTELLUNG : „Passant, erinnerst Du Dich an uns?“ Trauer- und GedenkarbeiT zur deportation

Zu Beginn der 1950er Jahre wird in Frankreich der Wille sichtbar, auch der deportierten Widerstandskämpfer zu gedenken. Überall in Frankreich
werden zu Ehren bestimmter Personen oder Ereignisse zahlreiche Gedenksteine aufgestellt und Gedenktafeln angebracht. Vor 60 Jahren weihte General de Gaulle im Zuge dieser Politik das Mahnmal der Deportation und die nationale Nekropole am Struthof ein. Zwei Jahre lang wurden an diesem Ort der Erinnerung umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt. In der Ausstellung wird auf die Entstehungsgeschichte des Sanierungsprojekts und auf diverse Entwürfe für das endgültige Projekt eingegangen. Anhand mehrerer Biografien wird den auf dem Gräberfeld beigesetzten Männer und Frauen ein ehrendes Andenken bewahrt.

Mehr wissen